Home / Aktuelles / Plot-it! Die Tür zur Story

Plot-it! Die Tür zur Story

Nachdem alle Pinnwände und Notizbücher zu klein geworden sind, haben wir nun die Rückseite der Bürotür  zum Plotten zweckentfremdet. Hier findet jede Szene des neuen Buches auf einem Post-it Platz. Wir sind gespannt, wie viele Zettel auf die Tür passen – und ob das Plot-Sudoku aufgeht.

Kleines Farbleitsystem:

Lila = Unterteilung in drei Akte. Erster Akt (Auftakt der Geschichte), zweiter Akt (Hauptteil, die Probleme steigern sich), dritter Akt (Auflösung)

Rot = Die größte Krise, auch genannt „Deep-shit-point“. Hier geht für die Protagonisten alles schief.

Blau = Ende – ob happy oder nicht verraten wir dann aber erst im fertigen Buch.