Satirisches über eine doofe Welt
Home / Bücher / Planet Planlos

Planet Planlos

Sind wir zu doof, die Welt zu retten?

betamaennchen-big

Superstürme, Dürre, Dauerregen, Überschwemmungen – der Klimawandel ist da. Das Bestsellerduo Bonner/Weiss („Generation Doof“) knöpft sich die Erderwärmung und den Klimawandel vor und sagt, wie es so weit kommen konnte, wie schlimm es wirklich ist und was wir jetzt tun müssen.
Obwohl in den Nachrichten Daueralarm herrscht, das Wetter Kapriolen schlägt, der Meeresspiegel steigt und die Pole schmelzen, wettern Scharfmacher allerorten gegen die Klimawissenschaft und die Politiker haben keinen Plan.
Verwundert reiben wir uns die Augen: Vor gar nicht langer Zeit sah alles noch so gut aus – für uns, die wir im vergangenen Jahrhundert zwischen Mondlandung und Mauerfall geboren sind. Greenpeace kümmerte sich um Waldsterben und Ozonloch. Der Technikboom verhieß uns eine glänzende Zukunft. Alles sollte besser werden.
Heute stehen wir vor dem Chaos: Was bedeutet der Klimawandel wirklich für uns? Wie wird er unsere Welt verändern? Wo haben wir in den letzten Jahrzehnten die falsche Abfahrt genommen? Und: Ist die Menschheit noch zu retten oder sind wir die Generation Weltuntergang?

 

Planet Planlos von Anne Weiss & Stefan Bonner – Das zweitwichtigste Buch unserer Zeit.“
Heiner Endemann, Amazon-Rezensent

„So ernst kann keine Lage sein, dass bissiger Witz fehl am Plätz wäre: Das bewährte Autorenduo heizt den ‚Klimaleugnern‘ ein – damit eine Generation Weltuntergang möglichst nie geboren wird.“
Börsenblatt.net

„Allgmein verständlich und locker geschrieben.“
Aachener Zeitung

„In ihrem aktuellen Buch Planet Planlos erinnern Stefan Bonner und Anne Weiss daran, dass die zwischen der ersten Mondlandung und dem Mauerfall Geborenen die erst Generation war, die schon im Kindergarten begriffen hat, dass mit der Natur pfleglich umgegangen werden muss.“
Lifeverde.de

 

Das Buch jetzt kaufen